Kunst am Stadtweiher

Eine Kunstausstellung der besonderen Art konnte man ein Woche lang beim Spaziergang entlang des Lechenicher Stadtweihers genießen. Pandemiebedingt hatten Künstler nicht wie früher üblich ihre Werke in traditionellen weißen Pavillons ausgestellt, sondern Reproduktionen ihrer Arbeiten auf großen, zwischen den Bäumen gespannten Bannern oder an Lichtmasten befestigten Bildplakaten präsentiert. Kunst und Natur, das Spiel von Licht und Schatten – eine perfekte Symbiose in historischem Ambiente.

Stadtweiher von Lechenich vom Bonner Tor aus gesehen

Bonner Stadttor mit Stadtweiher

Wegen des coronabedingten Konzepts konnten die Kunstschaffenden nicht wie früher üblich die Fragen der Besucher vor Ort beantworten. Stattdessen wies je eine Tafel am Anfang und am Ende des Parcours die Kontaktdaten aller teilnehmenden Künstler und Künstlerinnen aus. Die Flanierenden freuten sich darüber, dass das kulturelle Leben in der kleinen Stadt endlich wieder angelaufen ist.

Der Beitrag wurde auch veröffentlicht unter

https://nedhamsonsecondlineviewofthenews.com/2021/07/17/kunst-am-stadtweiher/

33 Kommentare zu „Kunst am Stadtweiher

    1. Vielen Dank für Deine Worte, Maria. Ich war auch sehr angetan von der Schlichtheit der Ausstellung und dem Rahmen, in dem sie stattfand, leider nur eine Woche. Aber wahrscheinlich wird sie im nächsten Jahr wegen der großen Resonanz wieder dort stattfinden.
      LIebe Grüße, Marie

      Gefällt mir

      1. Vielen Dank, das muss wunderschön sein, wenn man solch eine Ausstellung in alten mittelitalienischen Höfen sehen kann, dazu mit dem typisch italienischen Ambiente von Sorrent. LG Marie

        Gefällt 1 Person

  1. Das muss ja eine Herausforderung an die Künstler und Künstlerinnen gewesen sein. Die Ausstellung war bestimmt ein großer Erfolg. So schön ist es, das du uns davon berichtest, liebe Marie. Deine Bilder und der Beitrag sind so schön.
    Wünsche dir eine schöne Sommerzeit.
    Liebe Grüße Heike

    Gefällt 1 Person

    1. Ich danke Dir ganz herzlich für Deine netten Worte, liebe Heike. Ich freue mich sehr, dass Dir die Präsentation der Ausstellung und der Bericht gefallen. Die Ausstellung hatte tatsächlich eine so große Resonanz, so dass sie im nächsten Jahr wahrscheinlich auch wieder dort stattfinden wird. Liebe Grüße und alles Gute, Marie

      Gefällt mir

  2. Super schöne Idee! Ich hätte persönlich nur nicht den Mut, so ein Outdoor-Event zu organisieren. Da muss das Wetter mitspielen, bei uns spielt es gerade seit etwa einer Woche verrückt, immer wieder Starkregen, Sturm. Die Blaskapelle im Nachbarort hatte auch so nett zwei Konzerte im Freien vorbereitet, unter dem Motto „Ripartiamo con la musica“, beide sind ins Wasser gefallen. Das tat mir so leid.
    Schön, dass es mit den Bildern zwischen den Bäumen bei Sonnenschein geklappt hat! LG aus dem unbeständigen Norditalien! ANKE

    Gefällt 1 Person

    1. Vielen Dank für Deinen netten Kommentar, Anke. An dem Tag, an dem ich die Ausstellung besuchte, war gerade herrlicher Sonnenschein, ansonsten spielt das Wetter bei uns auch oft verrückt. Ich wünsche Dir noch einen sonnigen Sommer, liebe Grüße, Marie

      Gefällt 1 Person

    1. La grandeza que se expresa con sencillez, Marie. Ellos, los artistas, exponen sus obras en medio de la naturaleza, sin lujos ni banalidades. Eso es el sentido del artista auténtico. Tú, como ellos, también expones tu talento y nos asombas con tanta sensibilidad. Te felicito y te saludo con amistad y admiración hasta Alemania, Marie.

      Gefällt 2 Personen

      1. Me alegré mucho por tus bonitas palabras, Santiago, muchas gracias. Has descrito muy acertadamente el significado de un artista auténtico. Te saludo desde Alemania con admiración y amistad, Marie

        Gefällt 1 Person

      2. Estimada Marie, tú eres una artista que sabe transmitir ideas y sentimientos. Es hermoso lo que nos regalas en tus publicaciones. Soy admirador y seguidor de tu trabajo. Es excelente y tú, Marie, eres una persona extraordinaria. Te felicito y te admiro. Saludos hasta Alemania.

        Gefällt 1 Person

  3. Hat dies auf Ned Hamson's Second Line View of the News rebloggt und kommentierte:
    Vivaldi translation of introduction: Art on the city pond
    PUBLISHED ON 14. Juli 2021
    A special art exhibition could be enjoyed for a week while walking along the Lechenicher city pond. Due to the pandemic, artists had not exhibited their works in traditional white pavilions as usual, but presented reproductions of their works on large banners stretched between the trees or picture posters attached to light poles. Art and nature, the play of light and shadow – a perfect symbiosis in a historical ambience.

    Gefällt 1 Person

  4. Über Deine Worte habe ich mich sehr gefreut, vielen Dank. Auch ich finde, dass es eine gelungene Art ist, Kunst in voller Harmonie mit der friedlichen Natur zu zeigen. Liebevolle Grüße nach Maryland, liebe Anna, Marie

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s