Shanghai und andere Städte bei Nacht

„Nachts sind alle Katzen grau“, sagt ein Sprichwort. Das gilt jedoch nicht für die Städte, die bei Dunkelheit beleuchtet sind. Lichter und Schatten verändern sie, manchmal entsteht dadurch auch ein ganz besonderer Zauber. Wo in Großstädten tagsüber normalerweise Hektik und Verkehrschaos herrschen, erscheinen sie nachts manchmal geheimnisvoll. In anderen Orten, die tagsüber eher verschlafen wirken, kann sich reges Nachtleben entwickeln.

„Shanghai und andere Städte bei Nacht“ weiterlesen

Alltagsszenen in Japan, dem „Land des Lächelns“

Japan fasziniert viele, die meisten Ausländer kennen zwar japanische Produkte wie Sushi und Ramen, von dem Land, seiner Kultur und den Menschen wissen sie jedoch sehr wenig. Nach dem Titel der Operette von Franz Léhars soll Japan ein „Land des Lächelns“ sein, aber ist das wirklich so? Wer Japan nicht selbst gesehen hat, erhoffte sich, durch die Berichte über die Olympischen Sommerspiele 2021 einiges über das Alltagsleben in Japan zu erfahren. Da die Spiele aber ohne Zuschauer stattfinden, möchte ich durch die folgenden Bilder zumindest einige Eindrücke von dem interessanten und vielfältigen Alltagsleben in Japan vermitteln.

„Alltagsszenen in Japan, dem „Land des Lächelns““ weiterlesen

Vielseitige Chrysanthemen in Asien

Während die Chrysantheme in unseren Breitengraden vor allem als Herbstblume auf Friedhöfen für Allerheiligen gilt, hat sie in Asien, wo sie ursprünglich beheimatet ist, eine völlig andere Bedeutung, sie ist in erster Linie eine Schmuckpflanze. In Japan trägt sie sogar den Status einer Nationalblume; aufgrund ihrer späten Blüte sieht man in der Chrysantheme sowohl ein Symbol der Unsterblichkeit als auch der Vollkommenheit. Der kaiserliche Thron wird oft auch als “Chrysanthementhron” bezeichnet, und das kaiserliche Wappen, das auch als nationales Wappen verwendet wird, zeigt eine stilisierte, 16-strahlige Chrysantheme. Selbst die höchste staatliche Auszeichnung ist nach der Blume benannt, es ist der “Chrysanthemen-Orden”. Diese Verehrung ist durchaus verständlich, denn die Chrysantheme gilt wegen ihrer sehr langen Blütezeit als Sinnbild für Glück und Wohlstand. Am 9. Tag des 9. Monats wird in Japan traditionell das Chrysanthemenfest „Kiku no Sekku“ gefeiert. 

„Vielseitige Chrysanthemen in Asien“ weiterlesen

Kyoto – Japan

Wer nach Japan, dem „Land der aufgehenden Sonne“,  fährt, sollte  unbedingt Kyoto besuchen, so wurde uns gesagt. Kyoto repräsentiert in ganz besonderem Maß das „alte Japan“, das geschichtlich und kulturell bedeutendste Zentrum des Landes. Die historische Kaiserstadt weist zwei Paläste, rund 1700 buddhistische Tempel, 400 shintoistische Schreine und viele außergewöhnlich schön angelegte Gärten auf. Aufgrund der überragenden kulturellen Bedeutung wurde Kyoto im Zweiten Weltkrieg von Bombenangriffen verschont, dadurch sind die alten Kulturschätze erhalten geblieben.

„Kyoto – Japan“ weiterlesen