Abenteuerliche Busreise nach Machu Picchu

Machu Picchu, die sagenumwobene „Stadt in den Wolken“ selbst zu sehen, war ein Traum von mir, seitdem ich als junges Mädchen einen Dokumentarfilm über die rätselhafe Inka-Stätte gesehen hatte. Die Reisemöglichkeiten waren für mich damals sehr beschränkt, da ich wenig Geld hatte. Vor vielen Jahren konnte ich mir jedoch diesen Traum erfüllen, auch wenn die Anreise mit einem klapprigen Überlandbus und vielen Pannen auf der „Traum-Straße“ des peruanischen Altiplano nicht einfach war. Diese Reise ist für mich die faszinierendste Reise, die ich je gemacht habe.

„Abenteuerliche Busreise nach Machu Picchu“ weiterlesen

Meine Highlights in Südamerika

Lateinamerika hat für mich schon seit langer Zeit eine besondere Bedeutung. Die ersten Reisen, die ich in jungen Jahren allein unternahm, führten mich in verschiedene Länder des süd- und mittelamerikanischen Kontinents. Auch später war ich gelegentlich dort und besuchte einige der schönsten Highlights, besonders in Südamerika.

„Meine Highlights in Südamerika“ weiterlesen

Cuzco während des Inti Raymi-Festes in Peru

Das Inti Raymi-Fest, das in Peru immer am Tag der Wintersonnenwende zu Ehren des Sonnengottes Inti (in Quechua bedeutet „inti“ Sonne und „raymi“ Fest) gefeiert wurde und außerdem den Beginn des neuen Jahres bedeutete, war für die indigene Bevölkerung das wichtigste Fest des ganzen Jahres. Jeder, der es irgendwie ermöglichen konnte, kam eigens für dieses Fest nach Cuzco, der Hauptstadt des alten Inka-Reiches. Einige nahmen Tagesreisen auf sich, um während des Inti Raymi-Festes, das während der Inka-Herrschaft neun Tage dauerte, die glorreiche Vergangenheit der Inka wieder aufleben zu lassen. Cuzco war während meines Aufenthaltes eine Stadt im Ausnahmezustand mit einer ganz besonderen Atmosphäre.

„Cuzco während des Inti Raymi-Festes in Peru“ weiterlesen