Staunende Kinderaugen

Kinder haben Fähigkeiten, die uns Erwachsenen zum Teil verloren gegangen sind. Im Hier und Jetzt zu sein zum Beispiel, jeden Moment voll auszukosten und sich bedingungslos fallenzulassen oder auch die eigene Phantasie auszuleben. Denn Sonnenuntergänge sind für Kinder nicht nur ein Abend vor dem nächsten Morgen, sondern Feuerbälle, die ihre Welt in Flammen sehen lassen.

„Staunende Kinderaugen“ weiterlesen

Bergen, eine der schönsten Städte von Norwegen

Bergen, die junge Universitätsstadt mit alten Wurzeln, gehört zu den schönsten Städten von Norwegen, sie ist das unumstrittene Zentrum Westnorwegens und nach Oslo die zweitgrößte Stadt des Landes. Bergen ist das Tor zu den norwegischen Fjorden. Seit 1979 gehört das populäre Bryggen-Viertel zum UNESCO Weltkulturerbe. Außerdem war Bergen „Europäische Kulturhauptstadt des Jahres 2000“. Diese Auszeichnung verdankte die Stadt nicht zuletzt ihren berühmten Söhnen Edvard Grieg, Ole Bull oder Harald Sæverud, allesamt Komponisten und Musiker. Die Stadt mit Umgebung bietet das ganze Jahr über die ideale Kombination aus Natur, Kultur und spannendem urbanem Leben.

„Bergen, eine der schönsten Städte von Norwegen“ weiterlesen

Brücken der Welt

Bereits in vorgeschichtlicher Zeit haben die Menschen Brücken gebaut, um ein Hindernis zu überwinden, seien es Flüsse oder Täler oder sonstiges. Für eine einfache Brücke genügte bereits ein Baumstamm, der über einen Bach gelegt wurde. Im Laufe der Zeit variierten die Baumaterialien und die Brückenformen, bereits die Römer haben Brücken aus Stein gebaut, die teilweise heute noch in Gebrauch sind. Inzwischen gibt es Brücken in allen Größen, Materialien und Formen.

„Brücken der Welt“ weiterlesen

Kinder der Welt – mein Lieblingsmotiv auf Reisen

Mein absolutes Lieblingsmotiv auf Reisen sind Kinder, die noch völlig unbefangen sind und natürlich und offen reagieren. Wenn ich ein Kind fotografiere, frage ich vorher immer die Eltern oder Erzieher um die Genehmigung zu fotografieren, aber ich habe es noch nie erlebt, dass die Betreffenden nicht damit einverstanden waren, dass ich ihre Kinder ablichtete. Sie waren fast immer stolz darauf, dass ich gerade ihr Kind für ein Foto ausgewählt hatte. Für die Kinder war es offensichtlich schön, dass sie im Mittelpunkt meines Interesses standen. Sie freuten sich immer besonders, wenn ich ihnen auf dem Display „ihre“ Fotos zeigte.

„Kinder der Welt – mein Lieblingsmotiv auf Reisen“ weiterlesen

Südafrika – Kaaimans River Bridge bei Wilderness

Die Kaaimans River Bridge bei Wilderness an der Garden Route gehört zu den beliebtesten Fotomotiven in Südafrika. Auf der einen Seite der Brücke sieht man den Indischen Ozean mit dem tiefblauen Wasser und den weißen Wellen, die sich am Ufer brechen, auf der einen Seite das bernsteinfarbene Wasser des Kaaimans River, der nur wenige Meter weiter südlich in den Indischen Ozean mündet, ein sehr attraktives Postkartenmotiv.

„Südafrika – Kaaimans River Bridge bei Wilderness“ weiterlesen

Faszinierende Fjordlandschaften in Norwegen

Die norwegische Fjordregion gehört mit seinen zerklüfteten Küstenabschnitten, den tief ins Land einschneidenden Fjorden und den zahlreichen Wasserfällen zu den spektakulärsten Landschaften nicht nur Norwegens, sondern der ganzen Welt. Die Region wurde von den Gletschern der Eiszeiten massiv geprägt, es ist ein Labyrinth aus Inseln und Wasser, eine einzigartige Landschaft, die es in dieser Art sonst nirgendwo gibt,

„Faszinierende Fjordlandschaften in Norwegen“ weiterlesen

Busreise durch die Türkei – Troja und Pergamon

Mit einer großen Gruppe von mehr als 25 unbekannten Personen in einem Bus durch die Türkei zu reisen, entsprach nicht der Vorstellung, die ich normalerweise von einer gelungenen Reise habe. Doch innerhalb von einer Woche so viele geschichtsträchtige Orte wie Istanbul, Troja, Ephesus, Pergamon und andere mehr zu sehen, dazu zu einem sensationell günstigen Preis von rund 350 € für Flug, Busfahrten, Hotels, Halbpension und Eintrittsgeldern, war zu verlockend, um dem zu widerstehen (der türkische Staat subventionierte die Reise im Frühjahr 2014 enorm). Dass die Reise ein voller Erfolg wurde, lag zum einen an den besonderen Reisezielen, aber auch an dem hervorragenden Reiseleiter Mehmet, der die wechselhafte Geschichte des Landes anschaulich vor unseren Augen wieder auferstehen ließ.

„Busreise durch die Türkei – Troja und Pergamon“ weiterlesen

Istanbul – einzigartige Weltstadt am Bosporus

Istanbul ist zu jeder Tageszeitist eine faszinierende Stadt voller Kontraste, die „mit einem Bein in Europa und dem anderen in Asien“ steht. In Istanbul begegnen sich im wahrsten Sinne des Wortes Morgenland und Abendland, mehrere Kulturen haben die Stadt geprägt. Im Laufe der jahrhundertealten Geschichte hat Istanbul drei Namen gehabt: die Griechen nannten sie Byzanz, Kaiser Konstantin verlieh ihr den Namen Konstantinopel und schließlich hat sie ihren heutigen Namen bekommen – Istanbul, „die Schöne am Bosporus“.

„Istanbul – einzigartige Weltstadt am Bosporus“ weiterlesen

Der Bosporus von oben

Der Bosporus ist eine der wichtigsten Wasserstraßen weltweit. Er verbindet das Schwarze Meer mit dem Marmarameer und trennt den europäischen Teil der Türkei von dem wesentlich größeren Teil im asiatischen Hinterland. Der Kanal schlängelt sich etwa 30 Kilometer zwischen den beiden Kontinenten hindurch, er ist durchschnittlich nur 2 km breit, an einer Stelle sogar nur 750 m. Innerhalb des Bosporus liegt das Goldene Horn auf der westlichen Seite, es ist eine langgezogene Bucht, und es gibt dort einen natürlichen Hafen, der seit langem genutzt wird.

„Der Bosporus von oben“ weiterlesen

Alltagsszenen in Laos

In Laos ticken die Uhren etwas langsamer als in anderen asiatischen Ländern. Nirgendwo scheint man dort zu hetzen, überall ist die Ruhe und Gelassenheit zu spüren, wie man sie schon frühmorgens beim Almosengang der Mönche sieht. Selbst in Vientiane, der größten Stadt des Landes, ging das Leben seinen gemütlichen Gang. Laos zieht mit seinem gelassenen Lebensrhythmus, der lebendigen Kultur und vor allem seinen herzlichen und liebenswerten Bewohnern jeden Besucher in seinen Bann, der sich darauf einlässt.

„Alltagsszenen in Laos“ weiterlesen