Alltagsszenen in Myanmar

Schon bei meinem ersten Besuch vor 25 Jahren hat mich das Land Myanmar und seine Menschen in den Bann gezogen. Und das hat sich nicht geändert, mich fasziniert immer wieder die Schönheit der Natur, die enormen Kunstschätze, die es dort gibt und vor allem der Charme der Menschen, denen ich begegnet bin. Mich beeindruckt ihre unumstößliche Glaubensstärke, ihr Stolz, ihr Lächeln und die stoische Ruhe, mit der sie die harte Kehrseite der Realität in ihrem Land seit so langer Zeit ertragen haben und noch immer ertragen.

„Alltagsszenen in Myanmar“ weiterlesen

Sydney Opera House

Wohl jeder kennt die markante Architektur des weltberühmten Opernhauses von Sydney, das zu den bemerkenswertesten Bauwerken des 20. Jahrhunderts zählt. Das Sydney Opera House fasziniert vor allem durch seine raffinierte Dachkonstronstruktion und die einzigartige Lage direkt am Port Jackson. Der futuristische Bau zählt zu den spektakulärsten architektonischen Zeugnissen des modernen Australiens.

Sydney Opera House

„Sydney Opera House“ weiterlesen

Südsee-Impressionen

Tahiti zu sehen – das war ein Traum, der für mich zu der damaligen Zeiten unerfüllbar schien. Ich hatte zu meinem fünfzehnten Geburtstag ein Poster geschenkt bekommen, auf dem die „Mädchen am Strand“ von Paul Gauguin zu sehen waren. Seitdem träumte ich davon, eines Tages nach Tahiti zu fahren, um die Mädchen mit den langen Haaren und den bunten Pareos selbst zu sehen, die Insel schien für mich das „Paradies auf Erden“ zu sein. Damals waren Reisen in andere Länder für mich überhaupt nicht vorstellbar, und schon gar nicht Reisen in die ferne Südsee.

„Südsee-Impressionen“ weiterlesen

Prag – Goldene Stadt an der Moldau

Prag, die „goldene Stadt an der Moldau“, ist eine der ältesten Städte der Welt. Seit Jahrhunderten lässt sie das Herz von Dichtern, Malern und Fotografen durch ihre besondere Atmosphäre höher schlagen. Fast nirgendwo in Europa ist der historische Stadtkern so gut erhalten geblieben wie in Prag. Mit mehr als 1.000 Kulturdenkmälern ist die Stadt ein einzigartiges architektonisches Museum, Prag ist eine Kulturmetropole der ganz speziellen Art.

„Prag – Goldene Stadt an der Moldau“ weiterlesen

Die stolzen Krieger der Terrakotta-Armee

Eine der beeindruckendsten Weltkulturerbestätten in China, die weltberühmte Terrakotta-Armee, liegt rund 30 Kilometer östlich von Xi’an, dem Ausgangspunkt der alten Seidenstraße, entfernt. Die Grabanlage wurde erst 1974 durch Zufall entdeckt, als Bauern bei Brunnenbohrarbeiten auf die Grabanlage stießen und die ersten Tonstücke in vier Meter Tiefe fanden. Sehr schnell verbreitete sich die Nachricht von diesem außergewöhnlichen Fund in ganz China. Schon einige Monate nach der Entdeckung begannen archäologische Gruppen mit den Ausgrabungen und brachten nach und nach eine Terrakotta-Armee aus lebensgroßen Soldaten zutage.

„Die stolzen Krieger der Terrakotta-Armee“ weiterlesen

Shanghai und andere Städte bei Nacht

„Nachts sind alle Katzen grau“, sagt ein Sprichwort. Das gilt jedoch nicht für die Städte, die bei Dunkelheit beleuchtet sind. Lichter und Schatten verändern sie, manchmal entsteht dadurch auch ein ganz besonderer Zauber. Wo in Großstädten tagsüber normalerweise Hektik und Verkehrschaos herrschen, erscheinen sie nachts manchmal geheimnisvoll. In anderen Orten, die tagsüber eher verschlafen wirken, kann sich reges Nachtleben entwickeln.

„Shanghai und andere Städte bei Nacht“ weiterlesen

Chile – Santiago und Umgebung

Santiago de Chile, die Hauptstadt von Chile, liegt genau in der Mitte des über 4300 Kilometer langen und durchschnittlich nur 180 Kilometer breiten Landes. Die Lage ist spektakulär, denn die Stadt liegt in einem Tal und ist von den bis zu 6000 m hohen Bergen der Anden umgeben. Santiago de Chile, meist nur Santiago genannt, wurde im Jahr 1541 von Pedro de Valdivia gegründet, der den Namen für Santiago de Chile in Anlehnung an den bekannten Pilgerort Santiago de Compostela im Norden Spaniens wählte. Die Stadt bietet eine Fülle von Sehenswürdigkeiten, zwischen Hochhäusern, lauten Straßen und vielen Menschen gibt es eine Vielzahl grüner Plätze, eindrucksvoller Bauten und schönen Restaurants, Bars und Cafés. Santiago ist nicht nur wirtschaftliches und politisches Zentrum des Landes, sondern auch kultureller Mittelpunkt.

„Chile – Santiago und Umgebung“ weiterlesen

„Rutas de un Viajero, Capítulo XVI“

In seiner sechzehnten Publikation der Reihe „Rutas de un Viajero XVI, San Juan Parangaricutiro o San Juan de las Colchas. Volcán Paricutín. San Juan Nuevo“ beschreibt der mexikanische Schriftsteller und Journalist Santiago Galicia Rojon Serralonga, ein guter Freund von mir, unter anderem wie vor knapp 100 Jahren in Michoacán, Mexiko, ein neuer Vulkan entstand, der „Volcán Paricutín“. Es war ein ganz besonderes und einmaliges Ereignis.

„„Rutas de un Viajero, Capítulo XVI““ weiterlesen

Ein Panda als Olympia-Maskottchen 2022 in Beijing

Wie von vielen erhofft und erwartet wurde, fiel die Wahl für das offizielle Maskottchen der Olympischen Winterspiele 2022 in Peking auf einen Panda, dem man den Namen „Bing Dwen Dwen“ gab. Der „schwarz-weiße und leicht pummelige Bär habe ein Herz aus Gold und liebt vor allem den Wintersport“, so lautete die Meinung des Organisationskomitees.

„Ein Panda als Olympia-Maskottchen 2022 in Beijing“ weiterlesen

Meine Highlights in Peking, Beijing

Peking, die „Nördliche Hauptstadt“ der Volksrepublik China, ist faszinierend, fremd und dennoch irgendwie vertraut. Die Stadt bietet so viele Sehenswürdigkeiten, dass zahlreiche Reisen in die Stadt erforderlich wären, um zumindest die interessantesten Highlights zu sehen und um die einzelnen Orte in ihrer Gesamtheit zu erfassen. Durch die 3.000 Jahre alte Geschichte der Stadt kann man viele historische Gebäude, entdecken. Peking hat einen enorme Ausdehnung, jedoch lässt sich die Metropole durch das gut ausgebaute Metro-Netz auch für den sprachunkundigen Besucher relativ leicht erkunden, wenn man sich einmal damit vertraut gemacht hat.

„Meine Highlights in Peking, Beijing“ weiterlesen